Dieses Bild mit freundlicher Genehmigung der
H.P. Kolb Gallery

Bogenschießen vom Pferd für Männer

Zentauri nennt sich die Gruppe Männer, die sich zum Ziel gesetzt hat das Bogenschießen vom Pferd auszuüben. Sie trifft sich regelmäßig zum Training und zu gemeinsamen Aktionen.
Angefangen hat das alles im letzten Jahr in den Seminaren mit Peter Daxer: Acht mutige Männer kamen an mehreren Wochenenden auf Hof Zahrte nach Fahrnau zusammen, um sich auf dieses Abenteuer einzulassen. Die meisten von ihnen hatten keine Erfahrung mit dem Bogen, geschweige denn mit Pferden. Umso erstaunlicher, wie schnell jeder Einzelne wieder die eigene Kraft erfahren konnte, die im Alltag zu oft verschüttet bleibt. Seminar Leiter Peter Daxer, der erfahrene Pferdetrainer und Coach, führte die Gruppe in sehr klaren Übungsschritten in die Technik des berittenen Bogenschießens ein. Die Männer wurden mit sich selbst und den eigenen Themen konfrontiert, was die Teilnehmer tief berührte. Auf der Schwarzwälder Stute Maira kamen dann noch spezielle Erfahrungen dazu: Die eigenen Ängste überwinden, sich vom Pferd getragen fühlen und dann mit dem Bogen auf das Ziel schießen. Diese Erlebnisse haben gewirkt und jeden einzelnen verändert.