Landwirtschaft/Permakultur

Unser Hof steht nicht nur für pferdegerechte Haltung, sondern auch für biologische Landwirtschaft vertreten durch Fred Zahrte

unsere landwirtschaft

Mit insgesamt 26 Hektar Grünland, davon 7 Hektar Weidefläche, bietet Hof Zahrte zusätzlich zum großzügigen Offenstall, tägliche Zeiten für Weideauslauf. (Außer Gastpferde)
Durch ein durchdachtes Symstem mit Wechselweiden sowie (Dauerweiden für den Rundlauf), erhalten wir uns einen gesunden Gras- und Pflanzenbestand. Anreiz für Bewegung und geregelte Fresszeiten sind gegeben.

Bei der Anlage neuer Projekte ist viel Handarbeit gefragt. Wir laden zum Mitmachen ein!


was ist permakultur

Permakultur ist mehr als "Gärtnern ohne Gift".
Es geht um nachhaltige Projekte, die möglichst viele Aspekte des Lebens mit einbeziehen. Unser Hof, unsere Wiesen und Weiden werden nach Gesichtspunkten der Permakultur gepflegt. So haben wir bereits einige Hecken anlegen können. Sie dienen nicht nur als Unterschlupf für Kleintiere, als Nahrungsquelle für Vögel und Insekten, sondern verhindern auch das zu rasche Austrocknen der Wiesen durch Windschutz und zusätzliche Schattenbereiche. Durch die Heckepflege fällt zusätzlich Schnittholz an, dass die Pferde sehr gerne knabbern und wichtige Mineralien bietet. Holunderblüten, Schlehen und Hagebutten finden auch Verwendung in unserer Küche.