fred zahrte


„Meine Vision ist es, einen lebendigen Ort für Entwicklung und Begegnung zu erschaffen"



Fred Zahrte, geboren 1966 ist Vater von fünf erwachsenen Kindern. 
Nach 20 jähriger Tätigkeit in der Waldorf - Sozialpädagogik wurde Fred Zahrte 2005 Landwirt und Geschäftsführer von Hof Zahrte.

Er leitete Männer- und Meditationsgruppen, und gibt heutzutage neben seiner Tätigkeit als Landwirt und Hofbesitzer zusammen mit seiner Partnerin Myriam Zahrte, Paar-Coaching mit dem „Meta-Herz-Gespräch“.

„Meine Vision ist es den Hof zu einem lebendigen Ort für Entwicklung und Begegnung zu machen."

Die Permakultur bietet hierfür eine inspirierende Grundlage. Jedes Projekt ist ein soziales Kunstwerk, bei dem nachhaltige und lebendige Strukturen erschaffen werden.

"Wahrnehmen und akzeptieren was ist, ist die Grundlage für die Mitgestaltung unserer Zukunft"

Meine Aufgaben auf Hof-Zahrte sind: Landwirtschaft, Permakultur, Pensionspferde und Administration.